.
  • Draisinenbahn


    Unser Tipp:
    Besuchen Sie nach Ihrer Draisinentour durch den Odenwald oder gerne auch davor unseren Gasthof zur Stärkung.



    >> zur Website


  • Genuss im Freien


    Der Sommer küsst unser Herz.
    Freuen Sie sich auf unseren romantischen Biergarten.





  • Köstlichkeiten


    Nicht nur unsere liebevoll gestalteten Speisekarten wechseln passend zur Jahreszeit Ihr Kleid.





  • Forellen Saison


    Frische Forellen aus fließend frischem natürlichen Bachwasser, direkt in unserem Keller.


    Schmecken Sie den Unterschied!


  • Für Sie da!


    Wir haben für Sie geöffnet:



    Montag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag

    11:30 bis 14:00 Uhr und ab 17:30 Uhr

    Dienstag und Mittwoch Ruhetag

    Tischreservierung nur telefonisch möglich!

    Bei Reservierungen ab 20 Personen öffnen wir auch gerne an einem Ruhetag.


  • Chronik des Hauses




    Im Jahre 1840 war die "Krone" noch eine Poststation, welche nicht nur eine willkommene Rast für die Reisenden bot, sondern auch Unterbringung oder Wechsel der Pferde ermöglichte. Einige Jahre später waren es Bauern und Fuhrleute, die sich in dem gastlichen Hause erholten, bevor sie ihre Waren nach Heidelberg oder Mannheim brachten.
    Die Krone wurde 1751 erbaut und befindet sich seit 1840 über 6 Generationen hinweg in Familienbesitz.

    – Johannes Helferich, geb. 27.05.1771 gest. 30.12.1853
    – Peter Helferich, geb. 20.12.1816 gest. 15.06.1889
    – Georg Helferich, geb. 28.06.1844 gest. 14.05.1893
    – Franz Helferich, geb. 29.06.1879 gest. 13.08.1949
    – Peter Karl Helferich, geb. 02.01.1908 gest. 02.02.1990
    – Wolfgang Karlheinz Helferich, geb. 16.11.1937
    – Pia Stephanie Helferich, geb. 09.11.1962